JooWI Online V2 rückt näher - 1. Release noch 2020

JooWI Online V2 rückt näher - 1. Release noch 2020

09. Nov
2020
geschrieben von Roland Meier
Schlagwörter

Die Zeit vergeht, die Jahre schleichen sich ins Land und ehe man sich versieht, sind vom ersten Blogbeitrag auf dieser Seite 2 Jahre vergangen.

Und auch Weihnachten steh in Kürze wieder mal vor der Tür.

 

Viel geschah in den letzten Monaten, immer ist alles andere wichtiger als die eigenen "Herzens-Sachen".

Umso mehr die Freude, Euch heute mitteilen zu können, dass es wieder positive Schritte mit JooWI Online V2 gibt, welche ich Euch heute Vorstellen möchte, einschließlich neuer Screenshots.

 

JooWI Online Kontaktverwaltung - fertig

Wie aus JooWI V1 bekannt, werden die Kontakte in Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter unterteilt, welche zwar dieselben Datensätze sind, jedoch in eigenen Ansichten zur Verfügung gestellt werden. So können auch gezielt die Kontakte für Rechnungen oder Bestellungen vorausgewählt werden.

de joowi online kunden

 

Bei den Kontakten selbst hat sich bereits einiges getan, so können hier beliebig viele Adressen & Kontaktmöglichkeiten verwendet werden, währen in JooWI V1 lediglich 1 Set für Privat und 1 Set für Geschäftlich möglich war.

de joowi online kunde

 

Auch bei den Mitarbeitern ist eine deutliche Verbesserung zu JooWI V1 bereits umgesetzt, so können für jeden Mitarbeiter gleich ein entsprechender JooWI-Benutzer angelegt werden.

de joowi online mitarbeiter benutzer

 

JooWI Online Artikelverwaltung - fertig

In den vergangenen Tagen wurde vor allem an der Artikelverwaltung gearbeitet, auch gleich im Hinblick auf eine Lagerverwaltung, welche bis heute in JooWI V1 sehr "spärlich" ausfällt.

de joowi online artikel liste

 

Und hier die Detailansicht eines Artikels. Angedacht ist hier ein "zentraler" Verkaufspreis, nachdem sich JooWI richtet, wenn es sich um einen nicht lagerfähigen Artikel handelt.

Auch können zentral die verfügbare Menge sowie der Alarm eines Lagerartikels eingestellt werden.

Das Herzstück ist dann im Bereich der Lagerdaten zu finden, die Liste kann dynamisch erweitert werden, entweder manuell oder via automatischen Import z.B. aus eingetroffenen Bestellungen. Hier wird dann u.a. auch der Lieferant sowie die Bestellung selbst verlinkt, auch der dann tatsächliche Einkaufs- sowie Verkaufspreis.

Wird später eine Rechnung mit einem Lagerartikel erstellt, kann somit ein abweichender Preis des jeweiligen Artikels ausgelesen werden, sodass Preisschwankungen nicht extra gepflegt werden müssen.

Im Freitextfeld kann dann beliebiger Text erfolgen, wie z.B. eine individuelle Seriennummer bei Computer-Hardware, oder diverse Artikelattribute wie z.B. Shirt-Größen, -Farben o.ä.

Das Verkaufsdatum zeigt gleichzeitig, ob der Artikel noch im Lager ist, oder bereits verkauft wurde.

de joowi online artikel

 

JooWI Online Vorgangsverwaltung - in Arbeit

Nachdem die Artikelverwaltung nun abgeschlossen ist, werden in den nächsten Stunden die Arbeiten an den Vorgängen beginnen. Im Speziellen fokussieren wir uns auf die Rechnungen, welche vor allem im ersten Release vorhanden sein werden.

Auch sehen wir gleich zu, die jeweilige Rechnung gleich in ein akzeptables Format zu drucken oder gar als PDF zu exportieren.

Alle weiteren Vorgänge wie Angebote, Aufträge, Gutschriften, Mahnungen oder Bestellungen werden entweder gleich im ersten Release als eine Art "Kopie" verfügbar sein, oder in den darauf folgenden erscheinen.

Auch wird es dann natürlich wieder die aus JooWI V1 bekannte und sehr gut umgesetzten Serienrechnungen geben, auch werden Rechnungen zu einem bestimmten Datum automatisiert abgearbeitet werden. So könnt Ihr z.B. Rechnungen kontinuierlich erweitern und sie werden dann automatisch zum festgelegten Zeitpunkt abgearbeitet und verschickt.

 

Geplanter Release von JooWI Online V2

Während der Fokus in 2018 noch auf der SaaS-Version lag (siehe Demo) haben wir uns heute dazu entschieden, den Fokus auf die Joomla! Komponente zu legen.

Der große Unterschied war eigentlich lediglich der optischen Natur wie in der Demo zu sehen, dass hier ein nettes und neues Backend-Template verwendet wurde. Da mehr oder weniger auch Joomla! 4 vor der Türe steht, war dies nur ein weiterer Faktor die reine SaaS-Version einzustellen. Es wird zwar eine Möglichkeit geben, dass diese Form von JooWIs auch über unsere Server angeboten wird, vielleicht auch mit einem eigenen Template, dies ist aber vorerst nicht geplant.

Vielmehr möchten wir zusehen, einen ersten Release noch in 2020 unterzubringen. Im Speziellen geht es lediglich noch um die Vorgangsverwaltung, sowie eine "grobe" Möglichkeit, diverse Einstellungen zu tätigen. Nach aktuellem Stand stehen dafür die Chancen auch gar nicht schlecht.

Es wird sich also lohnen, auf diesen Seiten demnächst öfter vorbeizusehen. Gerne könnt Ihr uns auch eine Nachricht schreiben, wenn Ihr bereits sehnsüchtig auf das neue JooWI wartet. So erkennen wir durchaus auch die Notwendigkeit und können entsprechend unsere Aufgaben priorisieren.

Kontakt

 

Gelesen 242 mal Letzte Änderung am Montag, 09 November 2020
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Schreibe einen Kommentar

Ich habe den Datenschutz gelesen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur elektronisch erhoben und gespeichert werden. Alternativ kann ich als Namen auch ein Pseudonym eintragen.
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an widerrufen.

 

blogger kaufberater

Kalender

« November 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            
Anzeige

Anzeige

123RF.com - For all your creative needs!

Newsletter

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein und erhalten Sie nützliche Infos.

Aktuelles

Medialekt and this site is not affiliated with or endorsed by The Joomla! Project™. Any products and services provided through this site are not supported or warrantied by The Joomla! Project or Open Source Matters, Inc. Use of the Joomla!® name, symbol, logo and related trademarks is permitted under a limited license granted by Open Source Matters, Inc.